Krise war gestern,
heute kommt ehrlicher Genuss

„Ich mache Bioweine für jedermann und nicht für eine kleine Schar Millionarios!“

David Tofterup

„Wie cool ist das denn?“

taz die Tageszeitung

„Wein & Vinos will die Weinbox von ihrem Billig-Image befreien!“

W&V Werben und Verkaufen

„Fruchtige Fülle macht sich angenehm im Mund breit, leicht spritzig, etwas wild und rau, aber mit ehrlichem Wesen.“

Hamburger Abendblatt

„Dieser Wein würde jedem Parteitag der Grünen schmücken. Aber er würde auch anderen Parteigängern oder Unpolitischen bei der aktuellen Krisenbewältigung ohne Neuverschuldung helfen.“

Hannoversche Allgemeine Zeitung

„Die Idee ist überzeugend!“

Leipziger Volkszeitung

„Fruchtig und wild — ein schön schlichter Karton!“

PAGE

„Wirkt als müsse er bei Ikea verkauft werden.“

taz die Tageszeitung

„Trägt sich besser zur WG-Party als vier Flaschen.“

taz die Tageszeitung

„Lässt einen die Idee vom Weinregal neu überdenken.“

taz die Tageszeitung

„Tja, das tut mir nun wirklich leid, dass Sie sich mit mir die Mühe machen. Aber Ihren Billigwein möchte ich nicht probieren und werde auch nichts darüber veröf­fent­lichen. Ich trinke lieber teure deutsche Weißweine.“

Wolfram Siebeck, Deutschlands bekanntester Gourmetkritiker

DIE IDEE:

Top Bio-Weine aus zertifiziert ökologischem Anbau gelangen in einer federleichten Bag-In-Box ohne Zwischenhandel einfach vom Winzer direkt ins Glas. Für diese innovative Wein-Serie und zugleich radikale Vertriebsidee zeichnet der Spanien-Wein-Spezialist Wein & Vinos verantwortlich und unterstützt damit regionale Winzer Spaniens in ihrem biologischen Anbau. Den Auftakt macht ein rassiger Monastrell-Rotwein, gekeltert vom dänischen Weinmacher David Tofterup. Hier wird auf teuren Design-Schnickschnack und schwere Flaschen verzichtet. Stattdessen kommt der Rebsaft in die neuste Generation der Bag-In-Box.

Mehr Details ...

Hier bestellen!